Tierpark Goldau

Apr 11th, 2009 | By | Category: cavo family

2009_04_11

Im fernen (60 Kilometer…) Goldau waren wir gestern und haben uns wilde Tiere und wilde andere Kreaturen angesehen. Und da wir mit vier Familien dort waren, konnten wir theoretische 10 Kinder zählen und praktische 9… Wiebke ist mit Jasper zu Hause geblieben, da das Ganze sonst etwas anstrengend geworden wäre.
Und diese neun wuselten nun durch die Gegend und wir waren häufig mit dem Satz “Wo ist denn XYZ?” konfrontiert. das Problem bei einer derart grossen Gruppe ist, dass jeder denkt, der andere passt auf und gibt seine Verantwortung damit (un)bewusst weiter. Wir haben aber den Park mit allen Kindern wieder verlassen, also keine Aufregung wert.
Der Tierpark Goldau an sich ist unheimlich schön gelegen, direkt unterhalb des Rigi mit einem herrlichen Panorama. Zudem gesellte sich gestern ein unglaublich tolles Wetter dazu – ein bisschen zu gut, denn ich laufe hier heute mit einer roten Badekappe durch die Gegend…

Oben dokumentierter Park-Bewohner stellte sich übrigens 10cm von meiner Kamera entfernt in Pose. Abgesehen von meiner Frau, meinem Bruder und ein paar Freunden bin ich einem Steinbock noch nie so nahe gewesen…
Der Rundgang im Tierpark war dann für alle fordernd (rauf und runter) so dass wir den Abend dann etwas zeitiger als sonst beendet haben. Sehr netter Abend und ich fand es besonders schön, die beiden anderen Familien mal wieder zu sehen. Die kleine Schwester einer Freundin hatte ich nämlich seit ungefähr 15 Jahren nicht mehr gesehen, die ist nun dreifache Mami. Bleibt aber die Kleine… :-)

  • Share/Bookmark

Leave Comment